Eishockey-Sportschule MOLOT lädt
Kinder ab 4 Jahren zum regelmäßigen Eishockeytraining ein.

Auch eishockeyinterresierte Erwachsene sind bei uns herzlich willkommen.

Info und Anmeldung hier.

NEUER VORSTAND VOM MOLOT EC

Die Jugendjahresversammlung und die Jahreshauptversammlung vom MOLOT EC haben den neuen Vorstand für das neue Geschäftsjahr in folgender Konstellation gewählt:

Erster Vorsitzender – Daniil Ostromoukhov
d.ostromoukhov@molot-hamburg.de

Zweiter Vorsitzender – Timo Külbel
t.kuelbel@molot-hamburg.de

Schatzmeisterin – Liudmila Gorelkina
l.gorelkina@molot-hamburg.de

Jugendwart – Sylvia Samrei
jugendwart@molot-hamburg.de

Wir wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg

VEREINSGESCHICHTE

Das allererste Mannschaftsfoto im Jahr 2004

MOLOT ist russisch und bedeutet Hammer.
Im Jahre 2004 gründete sich aus einer Initiative von russischstämmigen Hamburgern, denen ihr Sport aus der alten Heimat fehlte, eine aktive Gruppe von Eishockeyliebhabern.
Es entstand eine frei organisierte „Russenmannschaft“, die sich spontan den Namen „MOLOT“ und ein Logo mit einem sibirischen Braunbär zulegte.

Anfangs wurden unregelmäßig Freundschaftsspiele gegen andere Hobby- und Vereinsmannschaften durchgeführt. Schon damals aber wurde es schnell klar, dass der reine Hobbyanspruch nicht genügte.
Die MOLOTs wollten mehr. Ihr Ehrgeiz wuchs: Sie wollten einen guten Trainer, feste Eiszeiten und vor allem auch ihren Kindern den Zugang zu ihrem Lieblingssport ermöglichen.

Ende der Saison 2005/2006

Es bedeutete, dass ein „richtiger“ Verein gegründet werden musste, in dem die traditionelle russische Eishockeyschule in der Hansestadt einen Platz finden konnte. Dieser Ansatz fand sofort große Resonanz unter den eishockeybegeisterten Landsleuten. Inzwischen spielen im Verein Mitglieder mit den unterschiedlichsten Ursprüngen. MOLOT ist international mit der gemeinsamen Sprache: Eishockey!

Im Juli 2006 wurde der MOLOT Eishockey Club e.V. offiziell ins Vereinsregister eingetragen und nachfolgend in den Hamburger Sportbund (HSB) und in den Hamburger Eis- und Rollsportverband (HERV) aufgenommen.
Mit Eröffnung der Volksbankarena im November 2008 bekam MOLOT seine Vereinsheimat und Planungssicherheit bezüglich der Eis- und Trainingszeiten. In kürzester Zeit konnte der Verein eine Erwachsenen- und zwei Nachwuchsmannschaften aufstellen und bietet seinen Mitgliedern regelmäßiges Training an.

Seit 2009 findet sowohl mit dem Nachwuchs, als auch mit der Herrenmannschaft ein offizieller Ligabetrieb statt.
Seit der Vereinsgründung nimmt MOLOT aktiv an integrativen Programmen wie beispielsweise „Integration durch Sport“ (bis 2010) teil. Auch für Kinder aus sozial schwachen Familien möchte der Verein offen sein.

Als Gründungskooperationspartner des HEC Nachwuchs 2011 e.V. ist MOLOT vom neuen Nachwuchskonzept der Hamburg Freezers überzeugt. Ein Miteinander bringt für die Sportart die wir lieben mehr Professionaltät, als Hochmut und dauerhafte Alleingänge. Das gilt intern für jede einzelne Mannschaft, als auch für die regionale Nachwuchsförderung der Vereine.

Der Slogan für unseren Nachwuchs lautet ganz klar: „Die Kids von heute sind die Profis von morgen“.
Leidenschaft und sportlicher Ehrgeiz stehen in der Vereinsidentifikation für alle im Vordergrund.
Atmen Sie mit uns auf: MOLOT – Endlich Eishockey!